zur Seminarübersicht

Wissenswertes

Nützliche Informationen, Tools & Checklisten

Coaching

Was ist ein Coach?
Was ist Karriere-Coaching?
Was ist Management-Coaching?
Coaching - Der kleine Kick für mehr Erfolg
Das passende Coaching - Auswahl des geeigneten Coaches

Persönlichkeit

Optimistisch oder Pessimistisch?

Der Psychologe Martin Seligman forschte jahrelang zu den Themen "Erlernte Hilflosigkeit", "Depression" und "Pessimismus", bevor er sich den positiven Aspekten der menschlichen Psyche zuwandte, u.a. den Bereich "Positive Psychologie" mitbegründete und erforschte, warum manche Menschen dem Leben eher optimistisch, andere dagegen eher pessimistisch gegenübertreten. Seine Ergebnisse hat er in mehreren Büchern festgehalten, die in der Erkenntnis enden: "Optimismus kann man lernen". In seinem Buch "Pessimisten küsst man nicht. Optimismus kann man lernen" stellt er ein komplettes Programm vor, mit dessen Hilfe sich Pessimisten zu Optimisten verändern können.

Nach Seligman unterscheiden sich Optimisten von Pessimisten dadurch, dass sie für beliebige Situationen ihres Lebens grundlegend unterschiedliche Erklärungen (oder auch Rechtfertigungen) haben, warum sie in solche Situationen gekommen sind. Diese Erklärungen lassen sich dabei auf drei Dimensionen unterscheiden: Dauerhaftigkeit, Geltungsbereich und Personalisierung.

Optimistisch oder pessimistisch?
Lesen und testen Sie hier die sprachlichen Erkennungskriterien!

Führung

Fragebogen zur individuellen Standortbestimmung des eigenen Führungsverhaltens - Führungsstile
(inkl. Auswertung der einzelnen Führungsstile)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stressmanagement

Burnouterkennen, verstehen, bekämpfen
– Informationen für Führungskräfte

Download Informationsbroschüre Burnout

In dem 28-seitigen PDF-Download finden Sie Informationen zu folgenden Themen:

* Burnout erkennen: Was ist eigentlich ein Burnout-Syndrom?
* Burnout verstehen: Wie entsteht Burnout?
* Burnout bekämpfen: Was kann man gegen Burnout tun?

Sie erfahren, wie Ihr persönliches Burnout-Präventions-Programm aussehen kann und was Sie für Mitarbeiter(innen) und Kolleg(inn)en, für Ihr Team und für Ihre Organisation tun können.

Danke an die Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (VBG) der gesetzlichen Unfallversicherung.  

Entscheidungen

Wenn Entscheidungen anstehen, können Sie sich rasch Klarheit verschaffen, wenn Sie verschiedene Aspekte betrachten
Download "Königliche Entscheidungsmatrix"

Jahreswechsel

Schritte in die Zukunft können gut gegangen werden, wenn ich weiß, wo ich stehe. Die folgenden Fragen zum Jahreswechsel helfen, hier ein wenig klarer zu sehen...
Download: "Fragen zum Jahreswechsel"

 

Gehirn & Geist | Erinnern & Vergessen

„Auf der Suche nach dem Gedächtnis“

– Der Nobelpreisträger Eric Kandel entschlüsselt die Chemie des Erinnerns:

Der Dokumentarfilm „Auf der Suche nach dem Gedächtnis“ geht Eric Kandels biografischen Spuren nach und zeichnet ein sensibles Portrait des bedeutendsten Hirnforschers unserer Zeit.

 

 

Ethik & Geist | Ansichten & Einsichten

"Die eigentlichen Geheimnisse auf dem Weg zum Glück sind Entschlossenheit, Anstrengung und Zeit."

Tenzin Gyatso XIV. Dalai Lama

Die Lebensregeln des 14. Dalai Lama Tenzin Gyatso

Wenn Du verlierst, verliere nicht den Lerneffekt.
Befolge grundsätzlich die folgenden drei Regeln:
denke (weil große Liebe und große Ziele große Risiken in sich bergen) an
- Respekt für Dich selbst
- Respekt für andere und
- Respekt (Verantwortung) für alle Deine Handlungen.

Denke daran, dass etwas, was Du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.

Lerne die Regeln, damit Du weißt, wie Du sie brichst.

Wenn Du merkst, dass Du einen Fehler gemacht hast, unternimm unverzüglich etwas, um ihn zu korrigieren.

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit Dir selbst.

Begegne Veränderungen mit offenen Armen, aber verliere dabei nicht Deine Wertmaßstäbe.

Denk daran, dass Schweigen manchmal die beste Antwort ist.

Lebe ein gutes ehrbares Leben - wenn Du älter wirst und zurückdenkst, wirst Du es ein zweites Mal genießen können.

Eine freundliche Atmosphäre in Deinem Haus ist die beste Grundlage für Dein Leben.

Wenn Du mit lieben Freunden streitest, bezieh Dich nur auf die aktuelle Situation - lass die Vergangenheit ruhen.

Teile Dein Wissen, so erlangst Du Unsterblichkeit.

Sei freundlich zur Erde.

Besuche einmal im Jahr einen Ort, den Du noch nicht kennst.

Denk daran, die beste Beziehung ist die, in der die Liebe für den anderen größer ist, als das Verlangen nach dem anderen.

Bewerte Deine Erfolge daran, was Du aufgeben musstest, um sie zu erzielen.

Widme Dich der Liebe und dem Kochen mit wagemutiger Sorglosigkeit.

 

 

 

 

Copyright © 2017 DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
[beraten] - [abstimmen] - [umsetzen] - [unterstützen]
In allen Bereichen der Personal- und Organisationsentwicklung, in der Beratung, im Coaching, in den Seminaren und in der Moderation hat es sich DialogArt zur Aufgabe gemacht, mit Ihnen gemeinsam [Lösungen] zu erarbeiten und diese nachhaltig in Ihr System zu integrieren.