zur Seminarübersicht

Führungskräfte-Coaching

Persönliches Coaching und Kompetenztraining im Rahmen der Personalentwicklung:
Individuelle Begleitung zur Förderung von Veränderungs- und Wachstumsprozessen

NEU im Programm: Coaching-Seminar für erfahrene Führungskräfte

Coaching-Seminar zur Weiterentwicklung der persönlichen Kernkompetenzen und einer wirkungsvollen Führungskompetenz:

"Führungskompetenz erweitern – Boxenstopp für erfahrene Führungskräfte". Weitere Informationen und Termine finden Sie hier...

Zum Hintergrund eines persönlichen Führungskräfte-Coaching

  • Die Anforderungen an die Rolle einer Führungskraft haben sich sehr verändert und werden immer komplexer. Zu den grundlegenden Aufgaben und Funktionen dieser professionellen Rolle sind neue hinzugekommen, die eine Führungskraft auch als innovativen Repräsentanten, als Gestalter von Organisationseinheiten, als Berater sowie Teamentwickler fordern.
  • Um langfristig erfolgreich und flexibel auf das bestehende Spannungsverhältnis von Professionalität und Menschlichkeit sowie die permanenten Veränderungen im und außerhalb des Unternehmens reagieren zu können, ist es notwendig, das persönliche Verhaltenspotential und die Kommunikation in den unterschiedlichen Rollen des Leadership zu stärken und zu erweitern.
  • Insbesondere im direkten Kontakt mit den ganz verschiedenen Personen und Gruppen sind die Fähigkeiten einer direkten Kommunikation sowie einer dialog- und nutzenorientierten Argumentation zu verstärken und weiter auszubauen.
  • Darüber hinaus ist es im Sinne eines „Empowerments wichtig, das wertvollste, aber auch das sensibelste Potential, nämlich die Mitarbeiter im Team, ausreichend zu motivieren und für gemeinsame Visionen sowie Ziele zu begeistern. Zur Professionalisierung dieser geforderten ziel- und gleichzeitig stark zielgruppenorientierten Führungskompetenz wird ein persönliches Coaching als eine spezielle Form der Führungskräfteberatung bedarfs- und prozessorientiert eingesetzt.

"Die Lösung liegt immer auf einer anderen Ebene als das Problem." (Albert Einstein)

Zur Professionalisierung dieser geforderten ziel- und gleichzeitig stark mitarbeiterorientierten Führungskompetenz ist ein Coaching für Führungskräfte und Teamleiter eine spezielle Form der individuellen Managementberatung und erfolgt bedarfs- und sehr prozessorientiert. 

Nähere Informationen zum Angebot Führungskräfte-Coaching [Download Flyer]

Executive Coaching richtet sich an erfahrene Führungskräfte und auch an die Führungskräfte, die in der direkten Linie andere Führungskräfte führen und sich dadurch immer wieder mit veränderten Bedingungen, Ressourcen und auch verschiedenen operativen sowie strategisch ausgerichteten Change-Prozessen auseinandersetzen. 

Übergeordnete Zielsetzung eines Führungskräfte- und Executive Coaching

Ein Coaching kann in diesem Sinne auch als eine Art "Boxen-Stopp" verstanden werden: Sich die Zeit für eine Standortbestimmung und Reflexion über die aktuelle Situation, über Stärken, Schwächen und notwendige persönliche, aber auch organisationale Veränderungen zu nehmen, schafft eine stärkere Bewusstheit für die wirklich "wichtigen", im Sinne von rollenrelevanten Führungsaufgaben, ein klares Rollenverständnis,  Dinge und die Weiterentwicklung der eigenen Führungskompetenz.

Sehr großen Wert legen wir in den einzelnen Coaching-Sitzungen auch auf eine unterstützende Umsetzungsberatung und den Einsatz von verschiedenen, flankierenden Maßnahmen für einen erfolgreichen Transfer in den Arbeitsalltag.

Folgende, übergeordnete Ziele sind erfahrungsgemäß in den entsprechenden Coaching-Prozessen handlungsleitend:

  • Identifikation der unternehmerischen Strategien, langfristigen Zielen sowie übergeordneten Visionen und praktischer Abgleich mit dem operativen Management
  • Die Selbstverantwortung in allen Ebenen des Unternehmens zu erhöhen („Scout-Gedanke“ - Mitarbeiter in die Verantwortung bringen)
  • Vorbildfunktion und Transparenz der Führungsgrundsätze, der Werte und des Leitbildes, um kongruent und authentisch agieren zu können
  • Vereinbarte Zielvorgaben und damit auch langfristige Ziele erreichen
  • Eine ziel- und mitarbeiterorientierte Führung verstärken im Sinne eines „situativen und motivorientierten Führens“

Mögliche Ziele | Themenbereiche eines Führungskräfte-Coaching

  • Rollenklärung und persönliches Selbstverständnis in den unterschiedlichen Rollen im Unternehmen
  • Stärkung und Erweiterung des persönlichen Verhaltenspotential und der Kommunikation in den unterschiedlichen Rollen im Unternehmen
  • Verstärkung und Ausbau der dialog- und nutzenorientierten Argumentation und Kommunikation im direkten Kontakt mit den verschiedenen Personen und Teams im Unternehmen
  • Professionalisierung der ziel- und zielgruppenorientierten Kommunikationskompetenz
  • Verstehen der individuellen Arbeitspräferenzen, persönlichen Motivatoren und Erarbeitung professioneller Kommunikations- sowie Konfliktlösungsstrategien
  • Führungs- und Teamprobleme bearbeiten
  • Konfliktcoaching
  • Mitarbeitergespräche vorbereiten und reflektieren
  • Personalbesetzungen optimieren 
  • Überforderungen entgegenwirken, die eigene Motivation und Leistungsfähigkeit langfristig sichern | Work-Life-Balance
  • Führungskraft als Coach und Mentor qualifizieren

Vorgehen

Persönliches Coaching bietet einer Führungskraft die Möglichkeit, mit einer neutralen Person in einem 4-Augen-Gespräch die aktuelle Arbeitssituation, aber auch neue Zielvorgaben und veränderte Arbeitsstrukturen mit ihren Fragestellungen, Belastungen, Interessenkonflikten, Perspektiven sowie die eigene Positionierung als Führungskraft und Repräsentant des Unternehmens zu reflektieren und zu Erkenntnissen sowie weiteren Handlungsperspektiven zu kommen, die ihn unterstützen, über die eigenen Grenzen hinaus zu wachsen und die betriebsinternen Prozesse sowie externen Geschäftsbeziehungen zu optimieren.

Als Coach ist die Rolle dabei die des Fragenstellers, des Anregers, der Motivators und „Pfadfinders“. Dadurch wird die Führungskraft mit verschiedenen Perspektiven ihres Anliegens vertraut gemacht, es werden gemeinsam unterschiedliche Handlungsoptionen geprüft, mit den unternehmerischen Rahmenbedingungen abgestimmt und die Unterstützung bei den Umsetzungsmöglichkeiten im Rahmen einer direkten Kommunikation geklärt.

Die Führungskraft wird im Laufe des persönlichen Coaching-Prozesses eine bewusste Einschätzung, Reflexion und Stabilisierung seiner gegenwärtigen Führungsrolle vornehmen und Anregungen sowie auch konkrete Beratung erhalten, wie sie die Führungs- und Repräsentationsaufgaben noch effektiver wahrnehmen und diese ziel- und interessenorientiert, im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses, nachhaltig in seine Führungspraxis integrieren kann.

Zur Nachhaltigkeit wird der individuelle Ablauf des Coaching-Prozesses dann kontinuierlich weiter abgestimmt (z.B. durch konkrete Arbeitsaufträge, um Umsetzungsschritte einzuleiten und den Transfer abzusichern) und permanent reflektiert. Dazu kann auch telefonischer bzw. Gespräche via Skype und / oder Feedback-Austausch per Email genutzt werden.

Copyright © 2017 DialogArt - Die Kunst der Kommunikation
[beraten] - [abstimmen] - [umsetzen] - [unterstützen]
In allen Bereichen der Personal- und Organisationsentwicklung, in der Beratung, im Coaching, in den Seminaren und in der Moderation hat es sich DialogArt zur Aufgabe gemacht, mit Ihnen gemeinsam [Lösungen] zu erarbeiten und diese nachhaltig in Ihr System zu integrieren.